Welche Bitcoin Alternative gibt es?

Der Bitcoin ist nach wie vor der Platzhirsch in der Krypto Welt und beeinflusst den Erfolg und Misserfolg Hunderter anderer Kryptowährungen. In den letzten Jahren haben sich aber auch gute Alternativen herauskristallisiert die Schwächen des Urgesteines nutzen, um selbst erfolgreich zu sein. Mit einem Allzeithoch von satten 64.748,91 Dollar bleibt der Bitcoin auch für die nächsten Jahre unerreichbar, zumal der Kurs kontinuierlich weiter steigen wird.

Allerdings ist es auch nicht das ausgesprochene Ziel von Alternativen Projekten, wie beispielsweise DOGE oder Cardano (ADA), diesen Kurs zu übertreffen.

Die Frage ist also, benötigt man überhaupt eine Alternative zum Bitcoin? Und selbstverständlich gibt es hier die eingefleischten Fans, die den Bitcoin als alternativlos sehen. Aber einige Gründe sprechen eindeutig für gute Bitcoin Alternativen:

Das Schürfen nach Bitcoin ist sehr Energie aufwendig. Die aktuellen Zahlen aus 2021 des DBECI (Digiconomist’s Bitcoin Energy Consumption Index) legen offen, dass allein Bitcoin schürfen pro Jahr 126 TWh verbraucht, was einem Fünftel des jährlichen Energieverbrauchs in ganz Deutschland entspricht.
Neue Funktionalität durch schnellere Transaktionen und Smart Contract
Geringere Gebühren für Transaktionen

Die Bitcoin Alternative Ethereum

Allein schon wegen der hohen Marktkapitalisierung von 318.739.880,73 Euro (Stand 2021) ist Ethereum die zweitgrößte Kryptowährung nach dem Bitcoin. Eine richtige Alternative darf man das Ethereum-Netzwerk aber eigentlich nicht nennen, da die Grundlagen schon recht verschieden sind. Im Gegensatz zu Bitcoin ermöglicht Ethereum nicht nur Smart Contracts, sondern darauf aufbauend sogenannte dApps, also klassische Programme, die allerdings auf der Blockchain verfügbar gemacht werden.

Bitcoins eigene Alternative Bitcoin Cash

Selbst der Bitcoin hat eine eigene Alternative Kryptowährung eingeführt, das sogenannte Bitcoin Cash. Mit der Zeit wird das Schürfen der Bitcoins immer kostenintensiver und verbraucht mehr Energie, durch eine Neuentwicklung entstand Bitcoin Cash, dieses Netzwerk ist eine eigenständige Entwickelung und bietet mit einer achtmal so großen Block-Größe bedeutend schnellere Transaktionen bei deutlich weniger Gebühren.

Bitcoin Alternative IOTA

Nicht auf dem Radar vieler Trader steht IOTA, eine Alternative die sich auf IoT (Internet-of-Things) spezialisiert hat. Ein gravierender Unterschied zu Bitcoin ist das Fundament: IOTA baut nicht auf einer Blockchain auf, sondern nutzt ein eigenes mathematisches System “Tangle”. Hauptgedanke der IOTA-Technologie ist es, die Gebühren und das Schürfen vollkommen zu vermeiden. Daraus resultiert eine bedeutende Energieeinsparung und macht es für Trader dank fehlender Gebühren interessanter. Das Großartige an diesem System liegt in der DAG (Directed Acyclic Graph). Hier werden Transaktionen anhand von zwei anderen validiert. Dadurch wird kein Mining benötigt. Trader, die in diesem System eine Transaktion tätigen wollen, verpflichten sich fremde Transaktionen zu validieren.

Auch existiert bei IOTA keine maximale Anzahl an Transaktionen, die durchgeführt werden können. Im Grunde wäre es theoretisch möglich Millionen und Milliarden Transaktionen pro Sekunde durchzuführen.

Weitere Bitcoin Alternativen
Natürlich würde sich die Liste lange weiterführen lassen. Zum Abschluss allerdings noch drei andere Projekte, die in Zukunft eine Rolle spielen könnten:

Cardano (ADA). Wird nicht nur als Bitcoin Alternative, sondern auch als “besseres Ethereum” bezeichnet. Sehr klimafreundlich und kostengünstig. Die Entwickler hinter dieser Kryptowährung haben einen guten Plan für die Zunft.
Chia (XCH). Wurde 2017 entwickelt und galt lange als die heiße Adresse für alle, die eine Bitcoin Alternative suchen.
Litecoin (LTC). Eine Peer-to-Peer-Kryptowährung die fast identisch, wie der Bitcoin arbeitet. Der wichtige Unterschied ist, dass Transaktionen viermal schneller bestätigt werden als bei Bitcoin.

Da im Durchschnitt 75 Kryptowährungen pro Monat veröffentlicht werden, ist es sehr wahrscheinlich das in naher Zukunft weitere großartige Projekte und Bitcoin Alternativen das Licht der Krypto Welt erblicken.

Schreibe einen Kommentar