Kryptowährung kaufen mit Paypal

Geht es um den weltweit größten Dienstleister, was Zahlungen angeht, kommt an Paypal niemand herum. In den USA geht Paypal jetzt neue Wege und bietet seinen Usern den Zugang zu Kryptowährungen an. Sie haben ab sofort die Möglichkeit, unterschiedliche Kryptowährungen direkt beim Online-Bezahldienst zu kaufen. Vorher war dies nur über externe Plattformen möglich. Nach dem Kauf lassen sich die erworbenen Bitcoins und Co. dann auch als Zahlungsmittel verwenden.

Die Cyperdevisen werden von Paypal direkt während des Bezahlvorganges in US-Dollar umgewandelt, weswegen sie absolut problemlos an den Verkäufer transferiert werden können. Aktuell wird dieser Service für deutsche Kunden noch nicht angeboten, hierzu ist auch kein Datum bekannt, wann und ob dies möglich sein wird. Kunden die Kryptowährung mit Paypal zahlen wollen müssen dies über einen Umweg, über Etoro machen.

Über Umwege zur Kryptowährung

Deutsche Kunden haben ausschließlich über den Broker Etoro die Chance, ihre gewünschte Kryptowährung mit Paypal zu zahlen. Dazu ist einiges an Vorbereitung nötig, doch wer diesen Schritt geht, hat im Anschluss die vollen Möglichkeiten und kann schnell und einfach mit Paypal zahlen. Etoro bietet seinen Kunden die Chance in 16 unterschiedliche Kryptowährungen zu investieren: dazu gehören Ripple, Bitcoin und Ethereum. Die folgenden Schritte beschreiben wie Kunden ihren Account anlegen.

1. Registrierung: Neue Kunden füllen bei Etoro ein Antragsformular aus und beantworten in diesem unterscheidliche Fragen. Im allgemeinen beinhalten diese Erfahrungen im Handel mit Kryptowährungen und Wertpapieren.

2. Verifizierung: Es ist immer notwendig, sich vollständig zu verifizieren, wenn man keinen Handelseinschränkungen unterliegen möchte. Dazu müssen Kunden ihre Identität bestätigen. Dies geschieht mittels Lichtbildausweis, Adressnachweis und der Steueridentifikationsnummer.

3. Einzahlung: Unter dem Button “Geld einzahlen” können Kunden jetzt Geld einzahlen. Hier ist es dann möglich, dies mit Paypal zu machen.

4. Bitcoin kaufen:Im Anschluss auf den Button “Märkte” gehen. Hier befindet sich oben der Begriff Krypto. Dort können Anleger nun Bitcoin auswählen und einen Auftrag starten.

Wer aus Deutschland Kryptowährungen mit Paypal erwerben will, muss zwingend diesen Weg gehen. Eine andere Möglichkeit hat er bis jetzt noch nicht. Ob dies in der nächsten Zeit der Fall sein wird, lässt sich nicht beantworten. Nur Kunden aus den Vereinigten Staaten haben aktuell die volle Möglichkeit, bei vielen verschiedenen Anbietern ihre Kryptowährung mit Paypal zu zahlen.

Schreibe einen Kommentar